Hautpflege – Pflegeprodukte auf den Hauttyp abstimmen

Die Haut als größtes Organ des Menschen braucht eine ganz besondere Pflege. Dies gilt für jedes Lebensalter und sowohl für Männer als auch für Frauen. Unsere Haut ist vor allem im Gesicht und an den Händen schutzlos allen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Kälte kann ihr ebenso zu schaffen machen wie Hitze und wirkte Sonneneinstrahlung. Es gibt eine große Anzahl an Pflegeprodukten, die auf das Lebensalter des Menschen und auf den Hauttyp abgestimmt sind. Wichtig ist, dass Sie Pflegeprodukte benutzen, die Ihre Haut gut verträgt. Empfindliche Haut wird schnell gereizt. Sie rötet sich und schmerzt. In schlimmen Fällen spannt sie und bekommt feine Risse. Mit einer guten Hautpflege beugen Sie diesen Beschwerden vor. Außerdem erhalten Sie Ihre Haut jung und sie sieht frisch aus, wenn sie regelmäßig mit einer guten Pflege behandelt wird. Bei der Auswahl der Pflegeprodukte ist es wichtig, dass Sie die Cremés und Lotions auf Ihren Hauttyp abstimmen. Darüber hinaus sollten Sie die Inhaltsstoffe berücksichtigen. Bei empfindlicher Haut ist es wichtig, dass Sie auf chemische Inhaltsstoffe verzichten, die Ihre Haut stark reizen könnten. Wenn Sie Ihren Hauttyp nicht kennen, können sie ihn von einem Hautarzt bestimmen lassen. Grundsätzlich wird zwischen vier Hauttypen entschieden.

Normale Haut

Die normale Haut wirkt glatt und gesund. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht übermäßig fettig ist und dass sie nicht so schnell austrocknet. In der Hautpflege gibt es eine große Palette an Produkten für normale Haut, deren Inhaltsstoffe auf eine optimale Pflege dieses Hauttyps abgestimmt sind.

Trockene Haut

Trockene Haut ist daran zu erkennen, dass sie leicht spannt und Schuppen bildet. Sie benötigt eine besondere Pflege mit Cremés, einer guten Lotion oder mit Ölen, die einen hohen Fettanteil haben. Das Fett zieht tief in die Haut ein und schenkt ihr die dringend notwendige Feuchtigkeit, sodass sie glatt und gesund aussieht.

Mischhaut

Die Mischhaut ist in Bezug auf die Pflegeprodukte besonders anspruchsvoll. Sie kann einen hohen fettigen Anteil haben oder sehr trocken sein. Dies kann in den verschiedenen Jahreszeiten variieren. Es ist wichtig, dass Sie die Pflegeprodukte auf den jeweiligen Zustand Ihrer Haut abstimmen. Es gibt auch spezielle Produkte, die auf die Besonderheiten der Mischhautabgestimmt sind.

Ölige Haut

Die ölige Haut besitzt einen besonders hohen Fettanteil. Sie sollte ausschließlich mit Pflegeprodukten behandelt werden, die der Haut das Fett entziehen. Dabei handelt es sich um Cremés und Lotions, die auf fettige Haut abgestimmt sind. Auch Produkte, die für die Behandlung auf Mischhaut entwickelt wurden, sind gut geeignet.